The Body Shop: Mini Haul & First Impressions

Hallöchen zusammen,

vor ein paar Tagen war ich ein bisschen bummeln und habe unter anderem bei The Body Shop reingeschaut. Es gab einige Dinge von dort, die ich schon länger mal ausprobieren wollte – da traf es sich natürlich gut, dass es dort ein 3 für 2 Angebot gab.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Ich habe die Produkte bisher noch nicht ausführlich getestet – deshalb stelle ich sie euch hier nur mal vor und berichte euch von meinen ersten Eindrücken.

Camomile Sumptuous Cleansing Butter
Die Abschminkbutter aus der Kamille-Reihe steht schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste. Normalerweise reicht mir zum Abschminken zwar ein Mizellenwasser, aber ich habe von der Cleansing Butter schon so viel Gutes gehört, dass sie einfach mit musste.
Dadurch, dass sie so reichhaltig ist, verbindet sie das bloße Abschminken mit einer angenehmen Pflegewirkung.
Ich verreibe immer ein wenig Produkt zwischen den Fingern, bis die Konsistenz schön cremig – fast schon ölig – wird, und massiere es dann in die Haut ein. Das Gesicht sollte dafür trocken sein. Foundation, Concealer, Puder und Co. gehen mit der Cleansing Butter in 1-2 Durchgängen super runter. Ich bin danach nochmal mit Mizellenwasser drüber gegangen und hatte überhaupt keine Rückstände mehr auf dem Wattepad.
Mit Augen-Make-Up tut sich das Produkt etwas schwerer. Hier muss man schon mit etwas Nachdruck über die Augen streichen, aber auch das funktioniert – mit etwas Geduld – ganz gut. Allerdings trage ich nie wasserfestes Augen-Make-Up, deswegen bin ich mir nicht sicher, wie es sich damit verhält.
Ein weiteres dickes Plus der Cleansing Butter ist der schön milde, cremige Duft und das angenehme Gefühl, das sie auf der Haut hinterlässt. Ist mal was anderes als die „normalen“ Abschminkprodukte, die ja meistens eher ein bisschen austrocknen.

Vitamin E Refreshing Eyes Cube
Meine alte Augencreme ist so gut wie leer, und da ich vom Eyes Cube auch schon viel Tolles gehört habe, ist auch er in meiner Tüte gelandet.
Das Prinzip ist dasselbe wie bei einem Lippenpflegestift – aufmachen, rausdrehen, auftragen, fertig.
Die Konsistenz des Produkts ist eher fest, man muss aber trotzdem nicht stark über die Augenpartie reiben. Schon mit sanftem Druck trägt sich das Produkt regelmäßig ab.
Zur langfristigen Pflegewirkung kann ich bisher noch nichts sagen. Bisher finde ich den Eyes Cube aber sehr angenehm in der Anwendung. Vor allem ist er aber praktisch – es dauert 10 Sekunden, dann hab ich mit der Creme meine ganze Augenpartie erwischt und bin bestens versorgt.

Instaglow CC Cream in „Peachy Glow“
Glow ist im Moment ja überall. Und auch ich bin angefixt – ich kann zurzeit gar nicht genug bekommen von Sprays, Cremes und Highlightern, die den perfekten Glow versprechen. Diese CC Cream gibt es in drei Farben. Die hellste Nuance ist ein perlmuttartiger Cremeton, die zweite ist ein bisschen rosiger und die dritte ist ein goldiges Hellbraun für eher wärmere Hauttypen. Ich habe mich für die mittlere Nuance „Peachy Glow“ entschieden – auf dem Handrücken geswatcht gefiel mir der Ton einfach unglaublich gut.
Die CC Cream kann man unter der Foundation auftragen, sie mit dem Make-Up mischen oder auch über dem Make-Up leichte Akzente damit setzen.
Bisher habe ich sie immer gemischt mit meiner Foundation aufgetragen und habe eindeutig einen Unterschied feststellen können. Der Teint bekommt irgendwie ein tolles rosiges Strahlen. Ich kann mir vorstellen, dass man die CC Cream auch gut layern kann – falls der Glow nach der ersten Schicht noch nicht reicht.

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Ich bin jedenfalls sehr gespannt darauf, die Produkte weiterhin zu testen! Kennt ihr schon eines der Produkte oder könnt mir ähnliche empfehlen? Dann sagt mir gerne Bescheid! ❤


2 Gedanken zu “The Body Shop: Mini Haul & First Impressions

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s