FOOD GUIDE – where to eat in London

Hallihallo ihr Lieben,

wie versprochen gibt es heute zusätzlich zum London Travel Guide den passenden Food Guide für euch.
Statt euch aber zig verschiedene Lokale vorzuschlagen, gibt es meine Tipps in „chronologischer“ Reihenfolge – von Frühstück bis Abendessen also.

Ich hoffe, euch gefällt der Beitrag und ich kann euch den nächsten Trip nach London mit meinen Empfehlungen ein bisschen versüßen!

Frühstück
Gefrühstückt haben wir bei The Allegory. Das Lokal gehört zu Drake & Morgan, einem Mutterunternehmen, das verschiedene Restaurants und Bars in London vereint. Das Ambiente in dem Lokal hat uns wahnsinnig gut gefallen – super modern und charmant eingerichtet, viel Platz, eine gut bestückte Bar und eine große und abwechslungsreiche Karte mit annehmbaren Preisen. Wir konnten uns kaum für ein Frühstück entscheiden – am Ende hat mein Freund dann ein klassisches English Breakfast bestellt und ich eine Waffel mit Avocado, frittiertem Hühnchen, Sour Cream und Chili-Ahornsirup. Ich war begeistert von dieser recht außergewöhnlichen Frühstücksvariante, die man wirklich nicht überall bekommt. Uns beiden hat es wirklich wahnsinnig gut geschmeckt. Das Essen war super frisch zubereitet und liebevoll angerichtet – am Ende haben wir das Lokal pappsatt und glücklich verlassen.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Mittagessen
Zum Mittagessen empfehle ich euch dringend einen Spaziergang über den Camden Food Market. Wenn ihr auf Food Trucks und außergewöhnliches Street Food steht, wird dieser Markt das Richtige für euch sein. Zwar wird man von der Auswahl fast erschlagen, ich hatte aber das Gefühl, dass man sich gar nicht falsch entscheiden kann – schließlich sah alles sooo lecker aus! Von Hot Dogs über Burger, Pasta, Currys, Pommes und interessanter internationaler Küche bis hin zu spannenden Süßspeisen – hier findet ihr wirklich alles. Nach wirklich langem Überlegen habe ich mich schlussendlich für Mac & Cheese mit Röstzwiebeln, gebratener Chorizo und Harissa entschieden. Das Essen war wirklich ein Träumchen und ich würde dem Camden Market jederzeit wieder einen Besuch abstatten. Wie ihr wahrscheinlich wisst, ist Street Food oftmals verhältnismäßig teuer – so auch hier. Ich finde trotzdem, dass es sich vor allem mittags total lohnt. Ganz große Street Food Liebe!

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset


Nachmittags-Snack
Wer mich kennt, weiß: Ich liebe Donuts. Für mich geht nichts über Donuts und ich könnte theoretisch jeden Tag mindestens zwei davon verputzen. London war für mich in dieser Hinsicht das Paradies – ich kam gar nicht mehr klar mit der Auswahl, die es dort gab. Wie ihr oben seht, habe ich schon auf dem Camden Market einen Donut von Crosstown probiert, einer sehr bekannten Donut-Kette in London. Wahnsinnig lecker und sehr zu empfehlen! Dann habe ich aber eine weitere Entdeckung gemacht: Doughnut Time, ein kleiner, aber feiner Donut-Shop in der Nähe der Old Street. Meistens werden hier etwa 9-10 verschiedene Sorten Donuts angeboten, die alle super lecker und dekadent aussehen und dazu noch ziemlich lustige und kreative Namen haben – allesamt an bekannten Persönlichkeiten orientiert. Es gab einen Donut namens Cornelius Fudge (mit ganz viel Schoki), Egg Sheeran (mit Chocolate Mini Eggs) und Sia Later, ein Red Velvet Donut mit Buttercream Frosting und getrockneten Himbeeren – für dieses Exemplar haben wir uns am Ende entschieden und waren hellauf begeistert. Weil es nur ein kleiner Snack am Nachmittag sein sollte, haben mein Freund und ich uns den Donut geteilt und waren uns am Ende einig, dass das einer der besten Donuts unseres Lebens war.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Hot Drinks
Die beste heiße Schokolade überhaupt gibt es im Dark Sugars, einem tollen Schokoladen-Laden auf der Brick Lane. Dort könnt ihr sowohl diverse Trüffel, Pralinen und Schokoladentafeln kaufen als auch ganz leckere heiße Schoki bestellen. Es gibt die unterschiedlichsten Sorten, von Classic über Chili, Ginger, Muskat und Zimt bis hin zu speziellen Sorten mit Nuss-Flavour. Ich hatte eine heiße Chili-Schokolade und war begeistert. Oben auf den Becher kommt noch massig frisch gehackte dunkle, weiße und Vollmilchschoki, sodass man die ersten Schlucke kaum trinken kann, ohne zu kleckern. Je mehr das Topping in das Getränk hineinschmilzt, desto schokoladiger wird es. Für Schokoliebhaber wie mich also genau das Richtige – auch wenn es fast eine ganze Mahlzeit ersetzt…

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset


Abendessen
Ich denke, diese Empfehlung wird jetzt die wenigsten von euch überraschen: Shake Shack! Wir mussten einfach dorthin, um es wenigstens einmal ausprobiert zu haben. Und was soll ich sagen – es hat sich gelohnt! Wir hatten beide einen Burger mit Bacon und eingelegten Kirschpaprika und Pommes – ich mit Cheese und mein Freund mit Bacon und Sour Cream – die Cheese Fries fanden wir um einiges besser. Auch wenn die Burger dort schmecken wie typische „Fast-Food-Burger“ und auch verhältnismäßig teuer sind, sind sie trotzdem super lecker und stillen das Bedürfnis auf etwas richtig schön Ungesundes. 😉 Wenn ich nochmal die Gelegenheit hätte, würde ich dort auf jeden Fall nochmal essen.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Kennt ihr noch andere tolle Food Spots in London? Wenn ja, lasst es mich unbedingt wissen!

Ich hoffe, ihr habt jetzt alle etwas Appetit und euch hat der Beitrag gefallen.

Macht’s gut! ❤


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s